Wolle waschen

Was muss ich beim Waschen von Wolle beachten? Geht Wolle beim Waschen ein? Darf ich Wolle schleudern – oder lieber doch Handwäsche? Bestimmt hast du dir schon einmal ähnliche Fragen gestellt. Wir geben dir die wichtigsten Antworten und wertvolle Tipps zum Pflegen von Schafwolle, Kaschmir oder Alpaka. Außerdem erklären wir dir, was Wolle eigentlich ist und welche Arten es gibt.

Wie wasche ich Wolle richtig?

Wolle muss meist gar nicht gewaschen werden. Gegen unangenehme Gerüche hilft das Auslüften an der frischen Luft, gegen kleine Flecken die lokale Behandlung mit der Hand. Dies gilt auch für Kaschmir und alle anderen Arten von Wolle. Solltest du trotzdem das Bedürfnis haben, dein Wollkleidungsstück zu waschen, beachte auf jeden Fall das Pflegeetikett. Ein Anhaltspunkt sind ansonsten folgende Tipps:

Am besten wäscht du das Teil mit der Hand oder im Wollwaschgang (kalt, mit wenig Umdrehungen). Sieh zu, dass nicht zu viele Teile in der Waschmaschine sind und vor allem keine Kleidungsstücke mit harten/scharfen Applikationen wie Reißverschlüsse oder Metallknöpfe. Egal ob Handwäsche oder Waschmaschine, verwende Wollwaschmittel oder ein anderes, mildes und geeignetes Waschmittel.

Geht Wolle beim Waschen ein?

Wolle kann beim Waschen eingehen und/oder verfilzen. Bei Handwäsche sollte dies nicht passieren – aber auch in der Waschmaschine ist die Gefahr gering, wenn du ein paar Dinge beachtest. Folgende Faktoren können zum Schrumpfen deines Kleidungsstückes beitragen:

  • zu heiße Temperaturen (bitte nicht über 30 Grad – es sei denn das Pflegeetikett erlaubt es)
  • zu viele Umdrehungen (achte also immer darauf, dass du den Wollwaschgang oder Feinwäsche verwendest)
  • ein zu aggressives Waschmittel (verwende flüssiges Waschmittel, zB. Wollwaschmittel – auf keinen Fall Vollwaschmittel)

Wolle trocknen und bügeln

Wie trockne ich Wolle richtig?

Wolle solltest du auf keinen Fall auswringen und am besten nicht hängen, sonst dehnt sie sich aus und wird unförmig. Idealerweise legst du sie flach auf eine absorbierende Fläche, wie beispielsweise ein Handtuch auf dem Boden und ziehst sie ganz sanft in Form. Wir legen unsere Pullover und Pullunder aus Wolle manchmal auch einfach quer über den ganzen Wäscheständer, wenn es sonst keinen Platz gibt. Vorsicht nur, dass sich keine Wäschekluppen oder andere spitze Gegenstände in die Kleidungsstücke bohren. Das Trocknen der Wäsche im Wäschetrockner würden wir auf keinen Fall empfehlen.

Wie bügle ich Wolle richtig?

Auf geringer Stufe kannst du Wolle einfach bügeln oder steamen. Meist ist das aber gar nicht notwendig, da Kleidungsstücke aus Wolle wenig bis gar nicht knittern. Vor allem grob gestrickte Pullover oder Jacken werden keine einzige Falte aufweisen. Du kannst dir die Arbeit also ersparen. Gut auch für den Fall, dass du gar kein Bügeleisen besitzt 😉

Zurück zum Care Guide.

Was ist Wolle für ein Material?

Wolle ist ein tierisches Naturmaterial. Meist wird sie durch das Scheren von lebendigen Schafen erhalten – dies nennt man Schurwolle. Das Material kann aber auch durch das Auskämmen von Fell (z.B. bei der Kaschmir Ziege) oder von toten Tieren gewonnen werden.

Welche Wolle Arten gibt es?

Wolle ist nicht gleich Wolle – und nicht jede Wolle ist tatsächlich vom Schaf. Hier ein kurzer Überblick:

  • Merinowolle (Schaf)
  • Alpakawolle (Alpaka)
  • Kaschmir (Kaschmirziege)
  • Mohair (Angora- oder Mohairziege)
  • Kamelhaar (Kamel)

Die Eigenschaften von Wolle

Da Wolle so viele unterschiedliche Formen aufweisen kann, können auch die Eigenschaften ein wenig variieren. Trotzdem haben die unterschiedlichen Fasern einiges gemeinsam.

  • Wolle hält super schön warm, ist aber trotzdem atmungsaktiv und temperaturausgleichend.
  • Wolle kann unglaublich weich sein  (zB. Kaschmir, Lammwolle oder Merinowolle), aber auch sehr kratzen (gröbere Schurwolle).
  • Wolle ist geruchshemmend. Dies ist auch der Grund, warum du das Material selten bis gar nicht waschen musst und das Aushängen meist genügt.
  • Wolle ist knitterarm, muss daher wenig oder gar nicht gebügelt werden.
  • Wolle geht leicht ein und muss daher vorsichtig gepflegt werden.
  • Wolle ist ein Naturmaterial und daher biologisch abbaubar.

 

Frauen
Männer
Grösse Brustumfang Taillenumfang Hüftumfang
XXS <73 cm <58cm <80 cm
XS 74-81 cm 59-64 cm 80-89 cm
S 82-89 cm 65-70 cm 90-97 cm
M 90-97 cm 71-76 cm 98-104 cm
L 98-107 cm 77-82 cm 105-112 cm
XL 108-119 cm 83-88cm 113-122 cm
XXL 120-131 cm 89 cm 123-134 cm
Grösse Brustumfang Taillenumfang Hüftumfang
XS <93 cm <81 cm <97 cm
S 94-97 cm 82-85 cm 98-101 cm
M 98-101 cm 86-89 cm 102-105 cm
L 102-105 cm 90-94 cm 106-109 cm
XL 106-109 cm 95-99 cm 110-113 cm
XXL 110-113 cm 100-104 cm 114-117 cm
XXXL >114 cm >105 cm >118 cm